Adventgedichte: Am ersten Sonntage im Advent von Annette von Droste-Hülshoff

Adventgedichte: Am ersten Sonntage im Advent von Annette von Droste-Hülshoff

Am ersten Sonntage im Advent

Evang.: Eintritt Jesu in Jerusalem

Du bist so mild, So reich an Duldung, liebster Hort, Und mußt so wilde Streiter haben; Dein heilig Bild Ragt überm stolzen Banner fort, Und deine Zeichen will man graben In Speer und . . . → Read More: Adventgedichte: Am ersten Sonntage im Advent von Annette von Droste-Hülshoff

Adventgedichte: Am zweiten Sonntage im Advent von Annette von Droste-Hülshoff

Adventgedichte: Am zweiten Sonntage im Advent von Annette von Droste-Hülshoff

Am zweiten Sonntage im Advent

Evang.: Von Zeichen an der Sonne

Wo bleibst du, Wolke, die den Menschensohn Soll tragen? Seh‘ ich das Morgenrot im Osten schon Nicht leise ragen? Die Dunkel steigen, Zeit rollt matt und gleich; Ich seh‘ es flimmern, aber . . . → Read More: Adventgedichte: Am zweiten Sonntage im Advent von Annette von Droste-Hülshoff

Adventgedichte: Am vierten Sonntage im Advent von Annette von Droste-Hülshoff

Adventgedichte: Am vierten Sonntage im Advent von Annette von Droste-Hülshoff

Am vierten Sonntage im Advent

Evang.: Vom Zeugnisse Johannis

Fragst du mich, wer ich bin? Ich berg‘ es nicht: Ein Wesen bin ich sonder Farb‘ und Licht. Schau mich nicht an; dann wendet sich dein Sinn; Doch höre, höre, höre! denn ich bin . . . → Read More: Adventgedichte: Am vierten Sonntage im Advent von Annette von Droste-Hülshoff

Adventgedichte: Am vierten Sonntage im Advent von Annette von Droste-Hülshoff

Adventgedichte: Am vierten Sonntage im Advent von Annette von Droste-Hülshoff

Am vierten Sonntage im Advent

Evang.: Vom Zeugnisse Johannis

Fragst du mich, wer ich bin? Ich berg‘ es nicht: Ein Wesen bin ich sonder Farb‘ und Licht. Schau mich nicht an; dann wendet sich dein Sinn; Doch höre, höre, höre! denn ich bin . . . → Read More: Adventgedichte: Am vierten Sonntage im Advent von Annette von Droste-Hülshoff

Gedichte zum Advent: Christkind, Annette von Droste-Hülshoff

Gedichte zum Advent: Christkind, , , Annette von Droste-Hülshoff

Am dritten Sonntage im Advent

Evang.: Johannes sendet zu Christo

Auf keinen Andern wart‘ ich mehr: Wer soll noch Liebres kommen mir? Wer soll so mild und doch so hehr Mir treten an des Herzens Tür? Wer durch des Fiebers Qual und Brennen So . . . → Read More: Gedichte zum Advent: Christkind, Annette von Droste-Hülshoff