Adventgedichte: Advent von Rainer Maria Rilke

Adventgedichte: Advent von Rainer Maria Rilke

Advent

Es treibt der Wind im Winterwalde Die Flockenherde wie ein Hirt, Und manche Tanne ahnt, wie balde Sie fromm und lichterheilig wird, Und lauscht hinaus. Den weißen Wegen Streckt sie die Zweige hin – bereit, Und wehrt dem Wind und wächst entgegen Der einen Nacht der . . . → Read More: Adventgedichte: Advent von Rainer Maria Rilke

Gedichte zum Advent: Du gehst mit von Rainer Maria Rilke

Gedichte zum Advent: Du gehst mit von Rainer Maria Rilke

Du gehst mit

Weißt du, ich will mich schleichen leise aus lautem Kreis, wenn ich erst die bleichen Sterne über den Eichen blühen weiß.

Wege will ich erkiesen, die selten wer betritt in blassen Abendwiesen – und keinen Traum als diesen: Du gehst . . . → Read More: Gedichte zum Advent: Du gehst mit von Rainer Maria Rilke

Gedichte zum Advent: Advent von Rainer Maria Rilke

Gedichte zum Advent: Advent von Rainer Maria Rilke

Advent

Es treibt der Wind im Winterwalde Die Flockenherde wie ein Hirt, Und manche Tanne ahnt, wie balde Sie fromm und lichterheilig wird, Und lauscht hinaus. Den weißen Wegen Streckt sie die Zweige hin – bereit, Und wehrt dem Wind und wächst entgegen Der einen . . . → Read More: Gedichte zum Advent: Advent von Rainer Maria Rilke

Adventgedicht – Thema: Winter, Rainer Maria Rilke

Adventgedicht – Thema: Winter, , Rainer Maria Rilke

Advent

Es treibt der Wind im Winterwalde Die Flockenherde wie ein Hirt, Und manche Tanne ahnt, wie balde Sie fromm und lichterheilig wird,

und lauscht hinaus. Den weißen Wegen streckt sie die Zweige hin – bereit und wehrt dem Wind und wächst entgegen Der einen Nacht . . . → Read More: Adventgedicht – Thema: Winter, Rainer Maria Rilke