Weihnachtskarten: Aus Alt mach Neu

Aus alten Postkarten moderne Weihnachtskarten machen

Weihnachtskarte

Weihnachtskarten aus dem „Goldenen Zeitalter der Ansichtskarte“ (1897-1927) sind wunderschön: kitschig, bunt, romantisch und mit allen wichtigen Symbolen unseres Weihnachtsfest. Aber es sind auch alte Karten. Obwohl uns die Farben und die Darstellung gefallen, sind und bleiben es alte Weihnachtskarten.

Was liegt näher, als aus den alten . . . → Read More: Weihnachtskarten: Aus Alt mach Neu

Weihnachtskarten aus dem Kaiserreich

Weihnachtskarte: Engel 1905

Weihnachtsgrüße aus der guten, alten Zeit

Weihnachtsgrüße von anno dazumal (1905)

Für uns gehören Weihnachtsbaum, Weihnachtslieder, Weihnachtsmann, Krippe, Geschenke und oft auch ein Gottesdienstbesuch zu „echten“ Weihnachten. Besonders zu Weihnachten werden die kältesten Herzen warm und weich und jeder Brauch ist uns heilig und wird jedes Jahr wiederholt. Das war nicht immer so. Vor . . . → Read More: Weihnachtskarten aus dem Kaiserreich

Weihnachtsbilder Weihnachtswünsche zum Advent

EOS 300D DIGITAL CMOS RAW

Weihnachtskarten kostenlos zum ausdrucken: ADVENT

Weihnachtswünsche zum Advent

Unsere Weihnachtskarten Motiv „Advent“ können Sie selber drucken.

Advent und Adventszeit

Advent (von lat.: adventus „Ankunft“) bezeichnet die Jahreszeit, in der sich die Christenheit auf die Ankunft des Herrn vorbereitet. Mit dem ersten Advents-sonntag beginnt auch das neue Kirchenjahr. Der Advent ist die Vorbereitungszeit auf das Hochfest . . . → Read More: Weihnachtsbilder Weihnachtswünsche zum Advent

Adventgedichte: Es ist Advent von Friedrich Wilhelm Kritzinger

Adventgedichte: Es ist Advent von Friedrich Wilhelm Kritzinger

Es ist Advent

Die Blumen sind verblüht im Tal, Die Vöglein heimgezogen; Der Himmel schwebt so grau und fahl, Es brausen kalt die Wogen. Und doch nicht Leid im Herzen brennt: Es ist Advent!

Es zieht ein Hoffen durch die Welt, Ein starkes, frohes Hoffen; . . . → Read More: Adventgedichte: Es ist Advent von Friedrich Wilhelm Kritzinger

Adventgedichte: Advent von Rainer Maria Rilke

Adventgedichte: Advent von Rainer Maria Rilke

Advent

Es treibt der Wind im Winterwalde Die Flockenherde wie ein Hirt, Und manche Tanne ahnt, wie balde Sie fromm und lichterheilig wird, Und lauscht hinaus. Den weißen Wegen Streckt sie die Zweige hin – bereit, Und wehrt dem Wind und wächst entgegen Der einen Nacht der . . . → Read More: Adventgedichte: Advent von Rainer Maria Rilke

Adventgedichte: Valer und Anna von Emanuel Geibel

Adventgedichte: Valer und Anna von Emanuel Geibel

Valer und Anna

Als Bonapart‘ auf seinem Siegesgang, Dem keine Hand von Staub ein Ziel zu stecken Bestimmt schien, plötzlich stockt‘ und wankt‘ und sank Durch Moskau’s Flammen und des Winters Schrecken, Geschah’s, daß in des Rückzugs Hast und Drang, Der wirr dahinstob durch die öden . . . → Read More: Adventgedichte: Valer und Anna von Emanuel Geibel

Adventgedichte: Die weiße Weihnachtsrose von Herrmann von Lingg

Adventgedichte: Die weiße Weihnachtsrose von Herrmann von Lingg

Die weiße Weihnachtsrose

Wenn über Wege tief beschneit Der Schlitten lustig rennt, Im Spätjahr in der Dämmerzeit, Die Wochen im Advent, Wenn aus dem Schnee das junge Reh Sich Kräuter sucht und Moose, Blüht unverdorrt im Frost noch fort

Die weiße Weihnachtsrose. Kein Blümchen sonst . . . → Read More: Adventgedichte: Die weiße Weihnachtsrose von Herrmann von Lingg

Gedichte zum Advent: Im Winter von Max von Schenkendorf

Gedichte zum Advent: Im Winter von Max von Schenkendorf

Im Winter

Die Tage sind so dunkel, Die Nächte lang und kalt; Doch übet Sternenfunkel Noch über uns Gewalt.

Und sehen wir es scheinen Aus weiter, weiter Fern‘, So denken wir, die Seinen, Der Zukunft unsres Herrn.

Er war einmal erschienen In ferner sel’ger . . . → Read More: Gedichte zum Advent: Im Winter von Max von Schenkendorf

Adventgedichte: Advent von Karl Gerok

Adventgedichte: Advent von Karl Gerok

Advent

Offenb. 3, 20.

Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an.

Ich klopfe an zum heiligen Advent Und stehe vor der Tür! O selig, wer des Hirten Stimme kennt, Und eilt und öffnet mir. Ich werde Nachtmahl mit ihm halten, Ihm Gnade spenden, Licht entfalten, Der . . . → Read More: Adventgedichte: Advent von Karl Gerok

Gedichte zum Advent: Verse zum Advent von Theodor Fontane

Gedichte zum Advent: Verse zum Advent von Theodor Fontane

Verse zum Advent

Noch ist Herbst nicht ganz entflohn, Aber als Knecht Ruprecht schon Kommt der Winter hergeschritten, Und alsbald aus Schnees Mitten Klingt des Schlittenglöckleins Ton.

Und was jüngst noch, fern und nah, Bunt auf uns herniedersah, Weiß sind Türme, Dächer, Zweige, Und . . . → Read More: Gedichte zum Advent: Verse zum Advent von Theodor Fontane