Gedichte zum Advent: Im Winter von Max von Schenkendorf

Gedichte zum Advent: Im Winter von Max von Schenkendorf

Im Winter

Die Tage sind so dunkel, Die Nächte lang und kalt; Doch übet Sternenfunkel Noch über uns Gewalt.

Und sehen wir es scheinen Aus weiter, weiter Fern’, So denken wir, die Seinen, Der Zukunft unsres Herrn.

Er war einmal erschienen In ferner sel’ger . . . → Read More: Gedichte zum Advent: Im Winter von Max von Schenkendorf

Weihnachtslieder: Weihnachtslied, Max von Schenkendorf

Weihnachtslieder: Weihnachtslied, Max von Schenkendorf

Weihnachtslied

Brich an du schönes Morgenlicht! Das ist der alte Morgen nicht, Der täglich wiederkehret. Es ist ein Leuchten aus der Fern’, Es ist ein Schimmer, ist ein Stern, Von dem ich längst gehöret.

Nun wird ein König aller Welt, Von Ewigkeit zum Heil bestellt, Ein zartes Kind . . . → Read More: Weihnachtslieder: Weihnachtslied, Max von Schenkendorf

Gedichte zum Advent – Thema: Weihnachtsfest, Max von Schenkendorf

Gedichte zum Advent – Thema: Weihnachtsfest, , Max von Schenkendorf

Weihnachtslied

Brich an du schönes Morgenlicht! Das ist der alte Morgen nicht, Der täglich wiederkehret. Es ist ein Leuchten aus der Fern’, Es ist ein Schimmer, ist ein Stern, Von dem ich längst gehöret.

Nun wird ein König aller Welt, Von Ewigkeit zum Heil . . . → Read More: Gedichte zum Advent – Thema: Weihnachtsfest, Max von Schenkendorf

Gedichte zum Advent – Thema: Winter, Max von Schenkendorf

Gedichte zum Advent – Thema: Winter, , Max von Schenkendorf

Im Winter

Die Tage sind so dunkel, Die Nächte lang und kalt; Doch übet Sternenfunkel Noch über uns Gewalt.

Und sehen wir es scheinen Aus weiter, weiter Fern’, So denken wir, die Seinen, Der Zukunft unsres Herrn.

Er war einmal erschienen In ferner sel’ger . . . → Read More: Gedichte zum Advent – Thema: Winter, Max von Schenkendorf

Weihnachtslied: “Weihnachtslied” von M.v. Schenkendorf

Weihnachtslieder: Weihnachtslied von Max von Schenkendorf (1783-1817) Weihnachtslied

Brich an du schönes Morgenlicht! Das ist der alte Morgen nicht, Der täglich wiederkehret. Es ist ein Leuchten aus der Fern’, Es ist ein Schimmer, ist ein Stern, Von dem ich längst gehöret.

Nun wird ein König aller Welt, Von Ewigkeit zum Heil bestellt, Ein zartes Kind . . . → Read More: Weihnachtslied: “Weihnachtslied” von M.v. Schenkendorf